Dienstag, 14. Juli 2009

Alles Lüge

Das mit der einen Pflaume nämlich. Tatsächlich habe ich heute noch ganze zwei zusätzliche gefunden, und die waren sogar reif.
Sie werden sich denken können, welches Schicksal denen widerfahren ist: Richtig, sie nahmen den kurzen, schmerzlosen und direkten Weg in meinen Magen. Was von daher ein Problem darstellte, als dass mir wieder einmal schmerzlich bewusst wurde, wie unglaublich sensationell gut die Früchte von diesem Baum schmecken - und jetzt gibt's keine mehr... :-(
Im Herbst muss hier unbedingt ein radikaler Verjüngungsschnitt her, damit der Baum im nächsten Jahr vielleicht wieder nennenswert trägt. Für Tipps in dieser Hinsicht bin ich übrigens überaus dankbar.

Kommentare:

christian hat gesagt…

...ich nehme alles, was ich vorhin gesagt habe zurück. Selbstverständlich "PflaumEN". Hatte auch nie anderes im Hinterkopf...aber viel Glück mit den Dingern!

rsa hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.