Sonntag, 14. Februar 2010

Nu isses soweit

Er knallt durch. Komplett. Das letzte Bisschen Restverstand scheint den Bach herunter gegangen zu sein. Mist. Dabei war er doch noch so jung.
Was passiert ist? Es ist morgens viertel nach drei, es schneit draußen mal wieder in Strömen, und weil ich Schnee in den letzten Monaten schon in allen Variationen abgelichtet habe, muss ich mir so langsam was einfallen lassen. Zweifel an meiner geistigen Gesundheit energisch beiseite schiebend, marschiere ich also gummibestiefelt, kamerabewaffnet und kerzenbeleuchtet in den Garten um seltsame fotografische Experimente zu machen. Was das soll? Fragen Sie mich nicht...Hoffentlich hat das die liebe Nachbarschaft nicht mitbekommen. Sonst muss ich in den nächsten Tagen ein paar Fragen beantworten, auf die ich keine wirklich guten Antworten parat habe...

Kommentare:

Planthunter hat gesagt…

ich find die Fotos Klasse....und wen interessieren schon Nachbarn....grins...Grüne Grüße Sandra

Michael hat gesagt…

Zeig ihnen das Bild und sie werden verstehen. Das nenne ich mal "Licht und Schatten".