Donnerstag, 5. April 2012

Lebenszeichen

Die neulich gründlich gestutzte Pflaume gibt ein erstes Lebenszeichen von sich - was mir definitiv einen ziemlich großen Stein vom Herzen plumpsen lässt:Ich bitte um Entschuldigung für die miserabel liegende Schärfeebene des Bildes.

Kommentare:

Hedwig hat gesagt…

Hi Holger den Stein-plums hab ich bis hoch in den Norden gehört :o) und ich kann dich gut verstehen....so ein alter Pflaumenbaum wächst einem ja auch ans Herz und wenn man dann mit der Säge ran muss hat man immer Angst der alte Baum könnte es nicht schaffen... aber das Pfläumchen hat sichtlich was anderes vor - und das sieht sehr gut aus - ich drück die Daumen! LG hedwig

Kathrin hat gesagt…

Wenn es so ein alter Baum nicht schaffen würde, täte es mir auch sehr leid. Im Garten von Verwandten stehen viele alte Apfelbäume und ich bin jedes Mal aufs Neue fasziniert von ihrem knorrigen Anblick.

lg kathrin