Montag, 29. Juli 2013

Bedacht

Das mit Werners Fensterbankrestauration hat jedenfalls geklappt:Der Grund für all das ist nicht nur die reine Substanzerhaltung, sondern auch der Umstand, dass ich mit dem Dachboden des Stalls noch ein bisschen was vor habe. Der ist durch eine Luke zugänglich und sieht auf der einen Seite so aus:Nicht schlecht. Fußboden ein bisschen verstärken und schon kann man die Fläche nutzen. Weitaus spannender sieht's auf der anderen Seite aus - die Seite mit der Tür (hier noch vor Werners dankenswertem Einsatz):Die Poster würde ich mal in die Siebziger datieren, seitdem scheint hier nicht mehr allzu viel passiert zu sein ;-).

Kommentare:

Mach mal hat gesagt…

Na, das sieht ja nach einem aufregenden Projekt aus! Wirst du das Ganze selbst renovieren? Ich bin mal gespannt. Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

Birgit hat gesagt…

Huhu,
bin auch gespannt, was daraus wird ? Hobby"keller" oder eher Dach....?! Liebe Grüße,
Birgit