Dienstag, 30. Juli 2013

Metaphysisches

Und das funktioniert? Das Transformieren eines vertrockneten Farns in... ja, in was denn eigentlich? Aber man hört ja allerlei Wunderdinge über Pyramiden. Und so ein Drahtkegel tut's bestimmt auch.

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Huhu Holger,
dat wird nix, mit dem Farn,
grins !;-)Da hilft auch keine Pyramide !
Liebe Grüße,
Birgit

Herr Ackerbau hat gesagt…

Wenn's funktioniert, würde ich's mir gerne mal ausleihen....

Meisterlein hat gesagt…

Es gibt Leute, die sind so verwegen und verwenden Wasser für diesen Zweck. Wiederbelebung mit Pyramiden - hab ich noch nicht erlebt. Aber vielleich kommt das auch drauf an, was in dem Wasser drinnen ist - mich "wiederbelebt" zum Beispiel Wasser mit Hopfen versetzt. Und kühl muss es auch sein.

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Das wird wirklich nichts mit dem Farn, ich glaube es ist nämlich eher eine Astilbe...
Du kannst die vertrockneten Bläter stark zurückschneiden, immer schön giessen und ich denke sie treibt dann wieder aus. Meine sahen nähmlich ähnlich aus.
Lg Carmen

hb hat gesagt…

Mich dünkt, ich kann nicht - das ist des neuen Nachbarn Baustelle. Ich selbst neige nicht dazu, derlei Skulpturen zu schaffen.

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Oh, du kannst schon, sag einfach die Carmen hats angeordnet...
Muss schwierig sein, da rüberzuschauen ohne dass die Emotionen umschlagen....