Freitag, 20. September 2013

Pure Poesie

Anlässlich des Dahinscheidens des großen deutschen Literaturkritikers möchte ich ein bemerkenswertes Beispiel für alltagstaugliche Poesie präsentieren. Zarte Zerbrechlichkeit, wie sie typisch ist für die neue urbane Emotionalität:(Quelle unbekannt)

Kommentare:

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

kacken auch *lach* und Limo *hahahahaha*

Birgit hat gesagt…

Cool !:-))