Dienstag, 31. Dezember 2013

Heute isser dran

Aus dem Jahre 1990 ist mir nicht allzu viel im Gedächnis geblieben. Damals war ich noch halbwegs motiverter Student, lebte in sowas wie einer funktionierenden Beziehung und war eigentlich mit der Welt und mir ziemlich zufrieden. Und wenn ich noch ein wenig drüber nachdenke, fallen mit zu 1990 bestimmt noch ein paar Sachen ein. Das spare ich mir und entstaube stattdessen diese Flasche:Keine Ahnung ob's ein Guter ist, oder ob auch nur noch trinkbar, aber jedenfalls wird er im Verlauf des heutigen Abends dran glauben müssen.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen überaus angenehmen Rutsch ins neue jahr.

Man liet sich.

Kommentare:

Nervenruh hat gesagt…

Na, dann wohl bekomms, guten Rutsch und ein frohes Neues Jahr. Prost!

Herr Ackerbau hat gesagt…

Prost! Hoffentlich ist er noch genießbar!

steffdeff hat gesagt…

War er noch trinkbar und lecker? Gab es einen besonderen Grund, diesen Wein so lange zu lagern? Bei mir überleben die Weine nie so lange.

hb hat gesagt…

Der Wein war großartig. Sehr sanft und rund, ganz wenig Tannine.
Die Flasche war schon relativ alt, als ich sie bekommen hatte und war eigentlich mal für ne besondere Gelegenheit gedacht. Und genau darauf zu warten hatte ich jetzt keine Lust mehr.

steffdeff hat gesagt…

Das freut mich. Die Weine von Duron sind ja sehr gut bewertet, da darf man schon etwas erwarten. Ein Jahreswechsel ist aber sicherlich auch eine besondere Gelegenheit! Also, den Wein hätte ich gestern auch getrunken!!!

Herr Ackerbau hat gesagt…

Großartig, sanft und rund ist dann hoffentlich auch 2014!

steffdeff hat gesagt…

Wenn wir jeden Tag eine Flasche Duron trinken, könnte das funktionieren!