Freitag, 18. April 2014

Jetzt aber

Endlich. Sämtliches Gemüse ist umgezogen. Was zur Folge hat, dass ich jetzt 78 Tomaten und sieben Chilis/Paprikas zu betreuen habe, die sich auf diversen Fensterbänken tummeln.Das ganze Umgetopfe war ne Menge Arbeit, und die große Anzuchtschale hat währenddessen eine ganze Woche im Keller im Stockdunkeln zugebracht. In dem Zusammenhang ist das hier besonders interessant:Das sind erste zarte Lebenszeichen der letzten Chilisorte, die ich schon aufgegeben hatte. Kaum drehste ihnen ne Woche das Licht ab, schon keimen se wie bekloppt... Ich muss nicht immer alles verstehen.

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Klasse ! Das gibt eine tolle Ernte ! Liebe Grüße und schöne Ostern wünsch ich Dir ! Birgit

Herr Ackerbau hat gesagt…

Glückwunsch! Bei mir sind's etwa die Hälfte (Chilis sind Diven, oder?). Aber sehr schöne Indigo Rose-Pflänzchen dabei....