Freitag, 12. September 2014

Der Mond ist aufgegangen...

Keine Sorge, ich werde nicht singen. Das ich solche Bilder hochlade ist ja wohl schon schlimm genug.

Kommentare:

Herr Ackerbau hat gesagt…

Dafür sitze ich am Schreibtisch und summe vor mich hin: Wir stolzen Menschenkinder sind eitel arme Sünder
und wissen gar nicht viel....

hb hat gesagt…

Mit meinem kurz oberhalb der Grasnarbe angesiedelten humanistischen Bildungsniveau bin ich irgendwie nie bis zur vierten Strophe gekommen :-(

Herr Ackerbau hat gesagt…

Dann musstest du wohl auch noch nie jemanden in den Schlaf singen, da genügt eine Strophe nicht....

Anonym hat gesagt…

Ich habe jetzt glatt mal nachgesehen, weil ich diese Zeile des Liedes auch nicht kannte.
In meinem alten Musikbuch von der Schule ( ja, ich hab das Teil noch*g ) stehen auch wirklich nur die ersten 3 Strophen drin!
Vielleicht wollten sie uns Berliner Atheistenkinder nicht völlig verschrecken & enthielten uns gleich die folgenden Zeilen vor.
Aber, was solls, wenn man summt ist der Text doch egal. Ich mag das Lied - zumindest die ersten 3 Strophen :D