What the f…?

Alles platt. Als ob’s jemand genüsslich als Bett missbraucht hätte. Ich weiß ja, das meine Terasse nicht immer gänzlich frei von trippelnden Mitbewohnern ist, aber das hier finde ich schon verwunderlich.

Ich glaube, ich brauch endlich ne Webcam.

Einen Tag später

… gibt’s auch die ersten winzig kleinen Blüten bei besagtem Gewächs. Da musste ich glatt mal ein Makroobjektiv bemühen.

Doch, Frank, das ist Vogelmiere.

Mama sacht

Mama sacht, es ist Vogelmiere. Und da es sowas wie Unkraut ja nicht mehr gibt, finden wir gut, was sich da in beeindruckender Manier völlig ohne mein Zutun in anderthalb meiner Basilikum-Anszuchtkisten breitgemacht hat.

Ich vermute, Mama hat Recht. Und wenn das so ist, dann soll das Zeug ja auch als Salat taugen. Ich werd’s probieren.

Bunte Vielfalt

Ich habe kurz überlegt, ob ich nicht „Ab heute wird zurückgeschossen“ drüberschreibe, aber das schien mir dann doch ein bisschen heftig.

Jedenfalls weht unser Statement zu dem, was der Nachbar da treibt, jetzt weithin sichtbar im Wind.