Mit Verspätung

Die Tage, als man unbedingt Mond gucken musste, weil er ja so groß ist und 50000 km näher anne Erde als sonst, da fand ich’s ja eher langweilig. Heute allerdings, das konnte schon eher was.

4 Antworten auf „Mit Verspätung“

  1. Sehr schöne Nachtfotos sind Dir da gelungen…für diesen und auch für den vorherigen Post. Ähnliche Bilder sind mir neulich auf der Heimfahrt auch über den Weg gelaufen, leider hatte ich keinen Fotoapparat dabei. LG Gitta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.