Entscheidung gefallen

Um’s kurz zu machen: ich bleibe da, wo ich bin. Nachdem ich mir nun monatelang Häuser angesehen, Für-und-wider-Listen aufgestellt, mich mit Fachleuten und Freunden unterhalten und Rechenexempel jeglicher Art angestellt habe ist meine Entscheidung gefallen. Details erspare ich mir, ein nicht ganz unwesentlicher Faktor in der Überlegung besteht darin, dass ich nun zum Glück nicht so ohne Garten dastehe, wie zu Beginn des ganzen Dramas befürchtet. Meiner verbliebenen Nachbarschaft sei Dank habe ich nun ein sicherlich nicht zu kleines Stück vom Glück, auf dem ich mich künftig ausbreiten werde. Nicht so groß wie vorher, aber das tat auch nicht Not. Und das Wichtigste ist: Jetzt gibt’s jede Menge neue Projekte und Baustellen, und darauf kommt’s ja schließlich an:-).

8 Antworten auf „Entscheidung gefallen“

  1. Hallo Holger,

    na bei dem Projekt wünsch ich dir auf jeden Fall ganz viel Spaß! Ich bin auch gerade dabei mein Gemüsebeet komplett neu anzulegen und das macht einfach irre Spaß, auch wenns viel zu tun ist!

    VG
    Wolle

  2. Huhu Holger,
    ich wollte einfach mal "liebe Grüße" da lassen ! Freue mich immer über "Heimatfotos" ! Bis vor 3 Jahren haben wir auch in Bottrop (auch im Eigen) gewohnt ! Lese gerne bei Dir ! Liebe Grüße,
    Birgit

  3. da kannst du Dich ja in alle Richtungen " austoben" und Ideen entwickeln. Hoffentlich hast du damit eine sichere langfristige Lösung!
    So eine Wohnung einfach zu wechseln ist auch nicht immer das Wahre.
    Schön dass du eine gute Entscheidung treffen konntest.
    Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.