Samstag Abend

Nun ja. Sensationell außergewöhnliche Aktivitäten gibt’s nicht zu vermelden. Schalke spielte um halb sieben, deswegen ging’s mit dem Üblichen nicht allzu spät los. Aber… es lief nicht so recht in Leverkusenn.

Später dann wurde es sehr angenehm. Diverse rote Säfte wollten verkostet werden, Gesprächsstoff war reichlich vorhanden, die Stimmung gelöst.

Danke, Dieter. Das kleine Nickerchen zwischendurch haste dir redlich verdient. Wo wäre ich ohne dein unermüdliches Rasenmähen, Bierkaufen, Mülltonnen- schleppen, Arschtreten und was-weiß-ich nicht noch alles.

2 Antworten auf „Samstag Abend“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.