Regen

Endlich mal ein bisschen Wasser von oben. Wahrlich keine Mengen, aber immerhin.

Die Bewohner der braunen Habanero, die ich irgendwie kampflos aufgegeben habe, finden’s vermutlich auch ganz gut.

Meinem mittlerweile fast neun Jahre alten Lieblingswerkzeug ist sowas erfahrungsgemäß eh egal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.