Es ist noch nicht vorbei

… das mit den hängenden Tomaten nämlich. Kaum gibt man so ein Projekt nämlich auf und straft es mit Nichtachtung, entwickelt es sich in eine interessante Richtung.Die verbliebenen zwei Hängetomaten gedeihen prächtig und tun spannende Dinge: Die neuen Triebe „oben“ – was tatsächlich unten am Fuß der Pflanze bedeutet – wachsen ganz normal – richtig, normal nach oben, als ob nie etwas gewesen wäre. Der Hauptteil der Pflanze hat derweil eine saubere 180°-Kehre hingelegt und wächst ebenfalls wieder dem Licht entgegen.
Es bleibt spannend :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.