Spuren

Dat kannze drehen und wenden wie du willst – es ist Winter. Wenn er kalendarisch auch erst vor ein paar Tagen angefangen hat, er hat seine Spuren hinterlassen. In meinem Holzregal schon ziemlich nennenswerte: Die vergangenen kalten Tage haben mich deutlich öfter in den Garten zum Nachschub holen gezwungen, als ich das eigentlich so auf dem Plan hatte.

Eine Antwort auf „Spuren“

  1. Ich kenne das, mein Holzhaufen schrumpft zusehens, die kalten Temperaturen fordern in Nachkriegshäusern ihren Tribut. Zum Glück bewirtschaften mein Vater und ich eigene Wälder, neues Holz kostet also nur Arbeit.
    Trotz allem liebe ich den Winter, hier in der Südeifel fällt die Sonne gerade in Flocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.